Wurde mein Passwort gehackt? Unlängst wurde bekannt, dass GMX und Yahoo Konten gehackt wurden. Es sind über 450’000 Accounts betroffen. Das ist aber keinesfalls eine neue Erscheinung und kommt auch bei den besten Providern leider immer wieder vor.

Wenn Sie prüfen wollen, ob auch Ihre E-Mail Adresse betroffen ist, können Sie auf die Webseite shouldichangemypassword.com surfen. Hier geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse in das leere Feld ein. Mit Klick auf “Check it” überprüft der kostenlose Webservice einschlägige Listen mit gehackten Accounts. Wenn Ihre E-Mail Adresse in einer solchen Liste vorkommet, erhalten Sie sofort eine entsprechende Meldung. Wenn Sie nicht betroffen sind, erscheint ein grünes Häkchen, welches Entwarnung gibt.

So oder so sollten Sie in regelmässigen Abständen Ihre Passwörter wechseln! Passen Sie auch auf, wenn Sie sich in den Ferien in Internet-Cafes auf fremden PC’s auf Ihr E-Mail Konto einloggen. Für den Betreiber des Internet Cafés wäre ein leichtes Ihre Passwörter aufzuzeichnen!

Ach ja…Auch Linkorama.ch wird immer wieder angegriffen. Irgendwelche Kindsköpfe versuchen mein Login zu hacken…..Die sollen doch weiter probieren. Meine Passwörter sind bombensicher :-) Fakt ist, dass ich alle Versuche aufzeichne und gegebenenfalls Anzeige erstellen kann, wenn mal es mal wirklich so ein Dummkopf schaffen sollte.

shouldichangemypassword.com – ein Surftipp von www.linkorama.ch

Wurde mein Passwort gehackt? Test auf shouldichangemypassword.com
Bitte Beitrag bewerten

Facebooktwittergoogle_plusmail