Linkorama.ch

Die besten Webtipps

Kalender, Nützliches

Adventskalender basteln – mit bastel-tipps.de

Adventskalender basteln

Es ist höchste Zeit einen Adventskalender zu basteln. In diesem Bericht stellen wir Ihnen eine tolle Webseite vor, auf der sie über 250 Bastelanleitungen für Adventskalender finden. Viel Spass!

Die Adventszeit steht vor der Tür und so wird es höchste Zeit einen Adventskalender zu basteln. Es hat auf jeden Fall Stil, wenn man sich den Kalender selber bastelt und gerade für Familien mit Kindern macht es doppelt spass sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit einzustimmen.

Im grossen WWW finden sich etliche Webseiten, die Basteltipps und Ideen liefern. Die Seite bastel-tipps.de hat uns dabei am besten gefallen, da man nicht nur die Ideen findet, sondern auch gut beschriebene und bebilderte Anleitungen. Zudem gibt es für die Verschiedenen Adventskalender auch Druckvorlagen, die man direkt und kostenlos ab der Webseite als PDF Datei herunter laden und drucken kann. So finden sich auf bastel-tipps.de sage und schreibe über 250 Bastelanleitungen für Adventskalender. Hier sollte wirklich jeder fündig werden, zumal einfachere als auch  kompliziertere Anleitungen angeboten werden.

Woher kommt eigentlich der Adventskalender? Dieser Brauch manifestierte sich erst um 1900, wobei es auch frühere Formen im 19. Jahrhundert aus der protestantischen Glaubensrichtung gab.
Als Brauchtum gab es die sog. Strichkalender, wobei die Kinder jeden Tag einen der 24 Kreidestriche an der Türe oder an der Wand wegwischen durften. Oder es wurden für jeden Tag bis heilig Abend Strohhalme in die Krippe gelegt. Als weitere Form wurden in besonders religiösen Familien  im Dezember Tag für Tag 24 Bilder  aufgehängt. Der Brauch war insbesondere immer für Kinder gedacht um die lange Wartezeit bis Heiligabend zu verkürzen.

bastel-tipps.de – Adventskalender basteln

Adventskalender basteln – mit bastel-tipps.de
Bitte Beitrag bewerten

Facebooktwittergoogle_plusmail
  1. Ein paar wirklich schöne Ideen habt ihr auf der Seite. Leider hat es bei uns nur für die üblichen 24 Beutelchen aus grobem Stoff gereicht, die wir gemeinsam mit dem Sohn hergestellt haben und dann – natürlich ohne den Sohn – mit kleinen Spielwaren gefüllt haben.
    Leider hat er von der ganzen Verwandtschaft dann noch die üblichen nicht wirklich zuckerfreien Kalender bekommen und die findet er aufregender und leckerer als das selbst gebastelte Ding. Nächstes Jahr ist er älter und kann dem Reiz des Zuckers vielleicht besser widerstehen.
    Gruß, Markus von Gutschein-Muli

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.