Wer kennt die tollen 3D Bilder nicht, die in den späten 80er Jahren aufgekommen sind. Die dazugehörigen 3D-Brillen (rot/grün) sind mittlerweile echte Klassiker geworden. Im Fachjargon werden diese Brillen als Anaglyphen Brillen bezeichnet. Anaglyph bezeichnet eine Methode, dank derer es möglich ist, ein 3D-Bild durch Überlagerung zweier Teilbilder zu erstellen.

Wenn Sie selber ein 3D Bild (Anaglyphenbild) erstellen wollen, kann ich Ihnen das kostenlose online Webtool Pic3D empfehlen. Dank diesem Tool ist es super einfach selber ein 3D Bild am PC zu erstellen. Das Vorgehen ist wie folgt:

 

1. Klicken Sie auf “Datei auswählen” und  wählen Sie das gewünschte Bild (jpg Format) aus. Dadurch wird es ab der  heimischen Festplatte hochgeladen.

2. Sobald das Bild fertig hochgeladen ist, können Sie den 3D Effekte (die zwei Teilbilder die es bei der Anaglyph Methode benötigt) sehen.

3. Klicken Sie auf den Button “Save” am unteren Ende der Webseite. Danach öffnet sich ein neues Fenster mit Ihrem Bild. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie “Speichern unter” an, so dass Sie das Bild auf Ihrer Festplatte speichern können. Voilà!

Das fertige 3D Bild wird im PNG Format auf Ihrer Festplatte gespeichert und steht dann zur weiteren Verwendung für Sie bereit. Sehr nützlich ist, dass Pic3D keinerlei Wasserzeichen oder dergleichen in die fertige Grafik einrechnet. Die Ausgabe des Bildes ist aber auf max. 640×640 Bildpunkte begrenzt.

Pic3D – ein Surftipp von www.linkorama.ch

3D Brille 3D-Bilder (Anaglyphenbild) online erstellen – mit Pic3D
5 (100%) 1 vote

Facebooktwittergoogle_plusmail