Youtube gesperrt? – Facebook gesperrt – elegant anonymisiert umgehen mit youtubeproxy.org

Es soll angeblich Arbeitgeber geben, die Ihren Mitarbeitenden den Zugriff auf Youtube und Facebook verweigern und die URL gesperrt haben. Unternehmen wenden dazu auf Stufe des Internet-Proxy’s eine Filtersperre an. Diese Sperre kann aber sehr elegant und anonymisiert umgangen werden, in dem man auf eine Webseite surft, die einem den Zugang auf Youtube oder Facebook ermöglicht. Ein solcher gratis Dienst ist youtubeproxy.org.

youtubeproxy.org – ein Surftipp von www.linkorama.ch

Facebooktwittergoogle_plusmail

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.