Cameyo macht installierte Programmen portable. Die gratis Software ist in der Lage Programme in einer virtuellen Maschine abzukapseln und so portable zu machen, so dass sie auf einem x-beliebigen anderen Windows PC lauffähig sind.

Zuerst macht Cameyo einen System-Snapshot und  merkt sich so die Konfiguration des Systems. Anschliessend muss man die gewünschte Software installieren, aus der Sie gerne eine partable Version erstellen wollen. Nach erfolgter Installation macht Cameyo eine Vergleich der Systemzustände und erzeugt aus den neu dazugekommenen Systemdateien eine portable Software. Coole Sache!

Cameyo – ein Downloadtipp von www.linkorama.ch

Programme portable machen – Applikationsvirtualisierung mit Cameyo
Bitte Beitrag bewerten

Facebooktwittergoogle_plusmail