Auf der Webseite targetmap.com finden Sie eine Karte der aktuellen Strahlenbelastung von Japan. Die Karte basiert auf Google Maps (Mashup) und zeigt die Strahlenbelastungen in den verschiedenen Präfekturen Japans. Mit Klick auf eine entsprechende Präfektur erhält man dann die Detailwerte der Strahlenbelastung. Es erstaunt nicht, dass Fukushima und Iberaki die höchsten Strahlenwerte aufweisen. Im Süden und im Norden der Insel sind aber die Strahlenwerte im “normalen” Bereich angesiedelt.
Die Webseite steht kostenlos und ohne Registration zur Verfügung. Targetmap eignet sich übrigens, um eigene Mashups zu erstellen.

targetmap.com – ein Surftipp von www.linkorama.ch

Karte der Strahlenbelastung Japan – mit targetmap.com
Bitte Beitrag bewerten

Facebooktwittergoogle_plusmail