Mit der gratis Open Source Software “iPhone Tracker” kann man die Standorte eines iPhones aus dem Speicher auslesen und so ein Profil der Bewegungen erstellen.
Das iPhone oder das iPad zeichnet die Standorte kontinuierlich auf und schreibt diese in eine interne Datenbank. Der iPhone Tracker liest diese  interne Datenbank aus und erstellt daraus eine Karte mit Zeitleiste. Um an die Daten heran zu kommen nutzt der iPhone Tracker das iTunes Backup.

Mit den neusten Versionen iOS 5.xx funktioniert diese Software nicht mehr, da Apple die interne Datenbank massiv reduziert hat, so dass nur noch wenige Standorte für kurze Zeit aufgezeichnet werden können.

iPhone Tracker – ein Downloadtipp von www.linkorama.ch

iPhone GPS Ortung – Bewegungsprofil auslesen – mit dem Programm iPhone Tracker
Bitte Beitrag bewerten

Facebooktwittergoogle_plusmail