Absturz Satellit ROSAT – aktuelle Position live im Internet verfolgen: Schon wieder bedroht uns ein Satellit. Dieses mal handelt es sich um ROSAT (Röntgensatellit). Zwischen dem 20. und 25. Oktober wird der ROSAT mit ca. 28’000 km/h in die Erdatmosphäre eintreten. Trümmerteile des Satelliten werden als Niederschlag in Deutschland und auch der Schweiz erwartet. Gesteuert kann ROSAT nicht werde, denn der ROSAT hat kein Triebwerk an Bord. Na dann prost! Die Gesamtmasse beträgt 1.5 Tonnen. Auf der Webseite Heavens-Above.com kann man die aktuelle Position vieler Satelliten in Echtzeit auf einer Karte mitverfolgen.

Heavens Above ROSAT – ein Surftipp von www.linkorama.ch

Absturz Satellit Rosat aktuelle Position live im Internet verfolgen – mit heavens-above.com
Bitte Beitrag bewerten

Facebooktwittergoogle_plusmail